B196 – NEU ab 2020 - Motorradfahren mit Autoführerschein

Mindestalter 25 Jahre

 

Voraussetzung:
mindestens 5 Jahre im Besitz des B Führerscheines

 

Theorieausbildung:
4 Unterrichtseinheiten a 90 Minuten
klassenspezifischer Motorradunterricht

 

Praxisausbildung:
5 Unterrichtseinheiten a 90 Minuten

 

heißt, 10 Fahrstunden a 45 Minuten

 

davon 5 Fahrstunden á 45 Minuten  Überlandfahrten und 4 Fahrstunden á 45 Minuten Autobahnfahrten

 

KEINETheorieprüfung erforderlich

KEINEPraxisprüfung erforderlich

 

Die Eintragung der Schlüsselzahl B196 ist beschlossen und wurde am 20.12.2019 vom Bundesrat genehmigt.
Die Verordnung wird in Kürze im Bundesgesetzblatt verkündet und tritt einen Tag nach der Veröffentlichung in Kraft.
(geplant Ende 2019 / Anfang 2020)

                              Die neue Fahrberechtigung gilt erst nach der betreffenden Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung.

 

 

Dieses Recht gilt nur innerhalb Deutschlands.
Fahrten ins Ausland sind nicht erlaubt.

Ein Aufstieg von A1 auf A2 nach § 15 FeV ist nicht möglich.

 

Anmerkung; 

Die Angaben sind aus dem Netz entnommen, es wird keine Gewähr für deren Richtigkeit übernommen !